Veranstaltungskalender

Letzter Monat Dezember 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3
week 49 4 5 6 7 8 9 10
week 50 11 12 13 14 15 16 17
week 51 18 19 20 21 22 23 24
week 52 25 26 27 28 29 30 31

BAZ Blasmusik-Ausbildungszentrum

Die Facebookseite des MV Rotzel


Warning: Creating default object from empty value in /home/www/mvrotzel/components/com_yvcomment/models/comment.php on line 145

Geschichte des MV Rotzel

 

Meilensteine


Euphorie: Musik liegt in der Luft

7. April 1954

Der Musikverein Rotzel e.V. wird im Gasthaus „zum Schwarzwälderhof“ in Rotzel gegründet.


5.-7. Juni 1956

Der Verein organisiert sein erstes Gartenfest mit Gastvereinen. Es werden zahlreiche weitere Sommerfeste folgen.

 

7.April 1955

Der Verein wird als 99. Verein in den Volksmusikverband Oberrhein aufgenommen.

 

9.-11. Juli 1955

Am offiziellen Gründungsfest des nun eingetragenen Musikverein Rotzel wird gefeiert.

 

11. November 1956

Zum ersten Mal gestaltet der Musikverein Rotzel einen Konzertabend.

 

1.-2. Juni 1957

Stolz lädt der Verein zur Uniformweihe.

 

 

Etablierung: Der Verein wird zur festen Größe

1957

Der Verein hat erste feste jährlich wiederkehrende Termine: Fastnachtsveranstaltung, 1. Mai, Fronleichnam, Kapellenfest.

 

1958

Nun ist es soweit, beim Wertungsspiel in Schwörstadt zeigen die Rotzler Musiker ihr Können und werden mit der Note "Sehr Gut" ausgezeichnet. Gespielt wurden die Stücke:  „Interludium“ von Hans Hartwig und der 1. Satz der „Ländliche Suite“ von Edmund Löffler.

 

30. Mai – 1. Juni 1964

Die erste Dekade wird mit einem 10-Jährigen-Jubiläum mit Bezirksmusikfest gekrönt. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist ein Bayrischer Abend mit der Blaskapelle „Harmonie Hindelang“.

 

3. Oktober 1965

Erstmals findet ein großes Erntedankfest statt.


 

Kontinuität schweißt zusammen